Tagliatelle mit Lachs und Spinat

Zutaten:

ca. 500 g Lachs – frisch oder TK
1 Bund Frühlingszwiebeln oder eine milde Zwiebel
2 EL Oliven?l
1 Zehe Knoblauch ( m?glichst frisch)
ca. 1 kg frischen Spinat oder 300 g TK-Spinat
? l fettarme Milch
? ausgepresste Zitrone
8 EL T?pfer Bio Reisbrei
2 Tl Frischk?se natur
Salz und Pfeffer
600 g Tagliatelle

 

Zubereitung:

Frischen Lachs waschen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden, TK Lachs auftauen lassen, waschen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden.

In Oliven?l anbraten.

Frühlingzwiebeln putzen und waschen, in feine Ringe schneiden und zu dem Lachs geben, kurz mitbraten.

Knoblauch sch?len, sehr fein hacken oder mit einer Knoblauchpresse zu dem Lachs geben.

Alles kurz und knackig anbraten, mit der Milch und Zitrone abl?schen.

Spinat sehr gründlich waschen, Stiele entfernen und die Bl?tter in kleine Stücke (mit der Hand) zerrei?en und zu der Lachsmilch geben, kurz mitdünsten bis der Spinat zusammenf?llt.

Reisbrei und Frischk?se dazu geben, durchrühren, kurz durcherhitzen (nicht kochen!).

Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Tagliatelle nach Packungsanweisung kochen, So?e über die Nudeln geben und servieren.

Dazu passt ein Tomatensalat mit Balsamico Vinaigrette, als Getr?nk: Mineralwasser mit wenig Gas und Zitronenschnitzen.

Variationen: zus?tzlich R?ucherlachs verwenden (mit dem Spinat in die So?e geben) , Garnelen, Bio-Zitronenabrieb.

Wenn m?glich, alle Zutaten in Bio Qualit?t verwenden.

Weitere leckere Rezepte

Rezept

Grüner Müsli-Smoothie mit Kiwi und Apfel

美女私密写真集